Kinder brauchen Tiere

Pferde

Wesentlicher Bestandteil erzieherischer und heilpädagogischer Erfolge ist die Arbeit mit unseren Tieren (Schafe, Ziegen, Katzen, Hasen und in besonderem Maße mit den 5 Pferden, Isländer und Shetlandpferde), die maßgeblich z.B. zum Abbau von Ängsten und dem Aufbau von Selbstbewusstsein und Mutkräften beitragen. Der Umgang, das Reiten und die Pflege der Tiere vermittelt zusätzlich Verantwortungsbewusstsein und führt zu positiven Erfolgen, vor allem beim Abbau von Verhaltensauffälligkeiten, als auch bei der Bewältigung traumatischer Erlebnisse, motorischer Unruhe, Hyperaktivität.

 

Tierpflege

Die Pflege der Tiere erfolgt täglich unter Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen im Wechsel und unter Anleitung und Aufsicht eines Erziehers. (Fellpflege - Striegeln, Hufpflege, Stallpflege - Ausmisten - Einstreuen, Weidepflege)

 

Therapeutisches Reiten

Pferd

Das Therapeutische Reiten erfolgt nach vorheriger Absprache mit den dafür zuständigen Mitarbeitern und richtet sich in Häufigkeit auch nach den Witterungsbedingungen.

Die Auswahlkriterien für die Teilnahme am Reiten werden in den jeweiligen Teams auf Ursache und Wirkung klientenbezogen diskutiert und gezielt in der Praxis umgesetzt. Vor allem über das Voltigieren, aber auch über das Führen des Pferdes mit Reiter an der Longe, werden die Kinder und Jugendlichen auf behutsame Weise an die Verhaltensweisen des Pferdes herangeführt und mit einem für Reiter und Pferd erforderlichen Regelwerk vertraut gemacht.

Bei guter Begabung und entsprechender Anleitung und Übung ist es für einzelne Kinder und Jugendliche möglich, in Begleitung eines Erziehers, der für die Arbeit mit den Pferden verantwortlich ist, ins freie Gelände auszureiten.

Das Ausreiten erfordert ein hohes Maß an Disziplin, Selbstbeherrschung, Rücksichtnahme, Ausdauer und Geduld und abverlangt dem Reiter Verantwortung gegenüber dem Tier, als auch sich selbst.

 


 

 

  • Wohnen
  • Betreuung
  • individuelle Förderung

Kinderheim Haus Michael

Mutzberger Weg 76

42111 Wuppertal

Telefon: 02053-2800

Telefax: 02053-422949